Hilfe, ich prokrastiniere…

Wir alle kennen es doch. Plötzlich erscheint die weiße Wand vor einem so tiefgründig, der Bleistift ist auf einmal unheimlich interessant und man muss unbedingt nochmal kurz auf das Handy schauen, damit man ja nichts verpasst. In so welchem Momenten sollten wir eigentlich etwas Anderes machen. Etwas Wichtiges, was wir vor uns herschieben. Vielleicht, weil wir Angst davor haben es anzupacken oder weil wir einfach nur zu faul. In so welchen Situationen prokrastinieren wir. Schieben Sachen unnötig auf und können uns einfach nicht dazu aufraffen mit der wesentliche Sache anzufangen. Stattdessen vertagen wir diese, weil wir zu faul sind, zu müde. Das ist natürlich der inoffizielle Teil des Ganzen. Offiziell heißt es, dass wir zu beschäftigt, zu gestresst sind und viel zu wenig Zeit haben. Und das ist nicht nur der offizielle Weg, sondern diese Ausreden reden wir Anderen so lange ein, bis wir sie selbst irgendwann automatisch auch glauben. Bis wir diese Ausreden als Tatsachen abstempeln und uns mit diesen scheinbaren Tatsachen rechtfertigen. Vor allem vor uns selbst. Aber manchmal sollte man sich einfach zusammenreißen. Schluss machen mit dieser Prokrastination und Aufgaben einfach nur anpacken. Auch, wenn sie komplex erscheinen und nach viel Arbeit aussehen. Wenn wir uns zusammenreißen, dann können wir es schaffen. Und die Wand wird nicht plötzlich die Farbe wechseln, daher müssen wir sie nicht die ganze Zeit anstarren. Dafür haben wir später auch noch Zeit.
background-1112137_1920

Advertisements

4 Gedanken zu “Hilfe, ich prokrastiniere…

  1. Natürlich hast du recht. Aber es gibt auch Dinge, die reifen müssen. Es gibt Dinge, für die die Zeit noch kommen wird. Bei diesen Dingen sollten wir nicht erzwingen. Die Balance zu finden, ist die Kunst
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s