Ohrstöpsel beim Popkonzert…

Endlich war ich mal wieder auf einem (Pop)Konzert – und es war wirklich großartig. Die Stimmung war gut und die Künstlerin hat mich mit ihrer Stimme umgehauen. Es ist unglaublich, dass Songs, wenn sie live gesungen werden, tatsächlich noch besser klingen können als ohnehin schon im Radio.

Auf dem Konzert hatte ich zudem eine Menge Spaß und das lag vorrangig an den drei Personen, die vor mir saßen. Es war ein älteres Paar mit ihrem langhaarigen Sohn, welcher wohl im selben Alter war wie ich. Wenn man die anderen Zuschauer betrachtete, stach vor allem das Ehepaar einem ins Auge, da es deutlich über dem Altersdurchschnitt lag.

Die Künstlerin ließ leider zwei Stunden auf sich warten, dafür gab es aber großartige Voracts. Als der erste Act, ein DJ, loslegte, griff die Frau vor mir in ihre Tasche. Und ich glaubte meinen eigenen Augen kaum. Denn die Frau zog ein Taschentuch aus ihrer Tasche, knüllte es zusammen und steckte es sich in die Ohren. Ich musste wirklich schmunzeln, als der Mann es ihr nachtat und zusätzlich zu einem Fernglas griff. Zugegebenermaßen waren die Plätze nicht ganz vorne, aber ein Fernglas würde man doch eher in einer Oper erwarten. Als der mutmaßliche Sohn nach dem Konzert aufstand und sich als Mädchen herausstellte, kam ich aus dem Grinsen gar nicht mehr heraus.

Alles in einem war es wirklich ein gelungener und vor allem sehr amüsanter Abend!

Advertisements

10 Gedanken zu “Ohrstöpsel beim Popkonzert…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s