Smombie – Noch nie gehört…

Als ich das angebliche Jugendwort des letzten Jahres gehört habe, dachte ich, dass ich etwas falsch verstanden hätte. Diesen Begriff habe ich noch nie in meinem Leben gehört und wusste zuerst auch gar nicht, was er eigentlich bedeutet. Das Jugendwort des Jahres ist: SMOMBIE! Für alle, die jetzt genauso dumm aus der Wäsche schauen, wie ich es tat: Laut Wikipedia ist „Smombie“ eine Mischung aus den Begriffen „Smartphone“ und „Zombie“. Man soll damit Menschen bezeichnen, die immer auf ihr Smartphone schauen und deshalb die Umgebung um sie herum vergessen. Oder was heißt „man“? Die Jugendlichen nutzen dieses Wort angeblich ständig. Gut, dass ich eine Jugendliche bin und mir das Wort vollkommen fremd war.
Ich habe mich nur gefragt, WARUM irgendein Jugendlicher SO EIN Wort in den Mund nehmen sollte? Des weiteren ist es ziemlich interessant, dass das Wort bei der vorherigen Onlineabstimmung gar nicht gut ankam. Wie auch? Das Wort hat bis dato gar nicht existiert. Man munkelt, dass sich die Jury das Wort im Rahmen der Wahl ausgedacht hat. Eventuell, weil sie eben auf diese Menschen aufmerksam machen wollen, die die Realität durch das Internet ausblenden?
Also zumindest kann ich euch, als Jugendliche, sagen, dass dieser Wort absolut nicht für die Jugend steht. Es stand vor der Wahl noch nicht einmal im Internet…
Wenn ich persönlich ein Jugendwort auswählen müsste, dann wäre es „Sheesh“ (Schiiisch gesprochen). Ich kann euch gar nicht genau sagen, was das Wort überhaupt bedeutet. Man sagt es einfach, es passt immer. Es kann als Synonym für „Alter“ oder „Oh mein Gott“ eingesetzt werden. Oftmals drückt es auch einfach nur Emotionen aus, je nachdem, wie sehr man das Wort in die Länge zieht. Es kann Gesagtes verdeutlichen, aber genauso gut auch Überraschung zum Ausdruck bringen. Das Einzige was zählt ist, dass die Jugend dieses Jugendwort auch gebraucht.

 

Advertisements

19 Gedanken zu “Smombie – Noch nie gehört…

  1. Deine Kritik ist mehr als berechtigt. Ich bin immer skeptisch, wenn Wörter gekürt und prämiert werden wie Thüringer Würste. Das Jugendwort des Jahres war von Langenscheidt gekürt. Und was bringen die heraus? Wörterbücher. Das ganze ist eine PR-Aktion, über die unsere Qualitätspresse immer treu und brav berichtet.

    Gefällt 1 Person

    • Da gebe ich dir vollkommen Recht! Um ehrlich zu sein, habe ich Langenscheidt nur nicht erwähnt, um bei diesem PR-Spiel nicht mitzuwirken. Es ist ja eigentlich ziemlich schlau von denen ein Wort zu küren, welches Aufsehen erregt. So bringt man schließlich Aufmerksamkeit auf die ganze Angelegenheit.

      Gefällt 1 Person

  2. Ich habe es durch das Radio im Auto kennen gelernt. Ehrlich gesagt finde ich es schon beachtenswert, dass man ein Wort dafür nun hat, weil so viele Menschen halt eben ohne Handy nicht können. Ich finde es dermaßen erschreckend und sehr traurig. Die Welt da draußen ist so spannend und ehrlich gesagt geht mir das ziemlich auf den Keks. Zum Glück habe ich Freunde, die das Handy weglegen können bzw. keine Smombies sind.

    Gefällt 1 Person

    • Da sprichst du einen sehr wichtigen Punkt an. Ich bin zugegebenermaßen auch oft am Handy, kann es allerdings auch weglegen. Am wichtigsten finde ich es, dass man das Handy weglegt, wenn man mit anderen Menschen zusammen ist. Ich bin so erzogen worden, dass das Handy beim Essen beispielsweise ein absolutes Tabu ist. Ich finde es auch ziemlich schade, wenn andere Leute beim Essen auf ihr Handy starren, anstatt sich miteinander zu unterhalten.

      Gefällt 1 Person

  3. Sheesh ist wie Geez (für Jesus, im Grunde genommen wie OMG oder Wallah) ein Ausdruck zur Bekräftigung des vorher gesagten. Ich habe sogar ein Jugendbuchwörterbuch, und ich vermute, dass mindestens jedes vierte Wort irgendwie aus der Duden-Redaktion kommt (geläufig sind mir noch weniger, verwendet noch seltener). Warum die sich das aber aus den Finger saugen, ist mir aber nicht ganz klar.

    Was mir aufgefallen ist, dass die meisten Jugendwörter seit ungefähr 25 Jahren der Hiphop Kultur entlehnt wurden, von Swag bis Yolo ist da alles dabei. Eine äußerst unvollständige Liste gibt es hier: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Hip-Hop-Jargon

    Gefällt 1 Person

  4. hahaha….ok mir waren beide Wörter Fremd! Aber es sterben ja ganz viele Wörter im Jahr aus, also muss man dann eben neue produzieren, damit wir uns alle noch weniger verstehen….ja ja die reale Welt dreht sich immer schneller und wir Zombies laufen eben zeitversetzt mit…..gute geschrieben!!!!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s